Auflass Friedersdorf
Auflass Friedersdorf

Auflass Ort Friedersdorf bei Vierlinden in Brandenburg Landkreis MOL, 23. Mai. 2015

Diesen Samstag, fuhr ich, in Begleitung meines Vater nach Friedersdorf. Dort hat der Regionalverband Minden und Umgebung Tauben aufgelassen, die durchschnittliche Entfernung liegt, für alle Teilnehmer, bei circa 333 km.

Den Abend zuvor hatte ich mit Herrn Uwe Meier, Vorsitzender der TG Minden, ein Telefongespräch. Er teilte mir mit das aufgrund der aktuellen Wettervorhersage, der Tauben Auflass zwischen 6:30 und 7:30 am nächsten Morgen statt finden wird.

Auf der Hinfahrt sah das Wetter nicht gut aus für einen Auflass. Ich kam pünktlich um 6 Uhr beim Auflass Ort an.

Zu erst begrüßten wir die Kabifahrer, auch die sind nicht von dem Wetter besonders begeistert. Die Kabifahrer haben um 7:45 Uhr Kontakt zu dem Auflassleiter aufgenommen, um gemeinsam zu entscheiden ob einen Auflass zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist. Denn alles entscheidet das Wetter.

Der Auflassleiter teilte uns mit, das dass Wetter auf der Strecke gut aussieht, sobald die Sonnenstrahlen, das bewölkte Wetter auflockert, kann um 8:30 endlich aufgelassen werden.

Mit voller Motivation habe ich mit meinem Vater, der ebenfalls immer mehr vom Brieftaubensport begeistert ist, besprochen, wie wir diesen besonderen Moment gemeinsam festhalten können.

Nachdem wir alle Kameras aufgestellt haben, ist es mir gelungen alle beeindruckende Momente aufzunehmen.

Diesmal, wie bei jedem Tauben Auflass, war das ein besonderer Tag, den ich mit meinem neu dazugewonnenen Tauben Fan erleben konnte, nämlich mein Vater.

Auch der letzte Auflass in Fürstenwalde ist sehr gut verlaufen, weitere Infos dem Link folgen.

Video: Auflass Friedersdorf

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.