Als ich zum Video 10 Fakten über Brieftauben recherchiert habe, habe ich entdeckt das es in Berlin ein Brieftauben Denkmal gibt, über die Bieftauben aus dem 1. Weltkrieg.

Da ich jetzt in Berlin war wegen meiner Familie nutze ich die Gelegenheit, um dieses Denkmal zu besuchen und einen kleines Video darüber zu machen.

Brieftauben wurden damals im Krieg eingesetzt um Nachrichten zu übermitteln, über Feindes Gebiet, über die Grenze und um Nachrichten zur Basis zu schicken. Es gab damals keine Handys und der Funkverkehr war auch noch nicht so ausgereift wie heute. Oft war es der einzige Weg Nachrichten zu übermitteln mit der Brieftaube.

Kennt ihr Brieftauben Geschichten aus dem 1. und 2. Weltkrieg?

Hier das Video Brieftauben Denkmal 1. Weltkrieg:

Mit dem Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Videos. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.