Das Interview habe ich gedreht als in Deutschland war, um Tauben abzuholen. Bei der Rücktour besuchten wir Johannes Jacobs, da wir noch ein paar Produkte für unsere Tauben brauchten um aus Ihnen den letzten % rauszuholen.

Da ich zuvor Ludwig Lischka interviewt habe, fragte ich Herrn Jacobs ob ich ihn nicht auch interviewen kann. Er stimmte zu und wir bereiten uns vor, in dem Moment kam Herr Püttmann durch die Tür. Johannes Jacobs und Rainer Püttmann sind enge Freunde. Johannes rief ihn er solle sich hinsetzten, der Junge dort kommt aus Spanien und will ein Interview machen, du machst jetzt mit im Interview. Herr Püttmann hatte gar keine Zeit sich vorzustellen oder Hallo zusagen. Er setzte sich und stimmte zu, und so fing das Interview an. Ich kannte ja Herr Püttmann nicht und da er so von Herrn Johannes Jacobs überrumpelt wurde, konnte er sich gar nicht vorstellen und ich fing das Interview an ohne seinen Namen zu wissen.

Das Interview zu machen hat Spaß gemacht, aber die Fragen waren immer noch nicht Professionell genug, es sind ja gerade mal ein paar Tage vergangen nach dem ich mit Ludwig Lischka interviewt habe. Ich kannte mich ja noch nicht so gut mit dem Taubensport aus. Seit einem halben Jahr hab ich mich erst damit beschäftigt.

Trotzdem finde ich es ist ein gelungenes Interview geworden.

Das Video wurde erst später veröffentlicht, da ich lange brauchte um die Untertitel zu erstellen in Deutsch, Spanisch, Englisch und Portugiesisch.

Was haltet ihr von diesem Interview mit Herrn Püttmann und Johannes Jacobs?

Hier das Video Interview mit Rainer Püttmann und Johannes Jacobs:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Videos. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.